Die Infosite zur Geographie

 
Mehr als nur die Hauptstädte...
Warum Geografie nicht gleich Erdkunde ist
Home  |  News  |  Termine  |  Forum  |  Wissensarchiv       Suche  |  Impressum

Service
Das Wetter in:

Geo-TV

Literaturtipps

Link anmelden
Kennen Sie eine interessante Website zu einem geographischen Thema?
Hier können Sie uns die entsprechende URL mitteilen:
 
Home - Literaturtipps

 

Soziales
Regionales
Kommunales
  Wirtschaft & Verkehr
Natur & Umwelt
Physische Geographie
  Kartographie u. GIS
Forschung & Lehre
Sonstige Literatur
 
Wirtschaft & Verkehr
   

Harald Bathelt, Johannes Glückler: Wirtschaftsgeographie
Klassische und neue Theorien der Wirtschaftsgeographie. Vorgestellt werden zunächst die Grundperspektiven und -konzepte des Faches. Im zweiten Teil wird die klassische Raumwirtschaftslehre rekonstruiert und kritisiert. Vor dem Hintergrund des Wandels internationaler Produktions- und Marktstrukturen sowie der Veränderung des konzeptionellen Verständnisses von ökonomischem Handeln werden die Grenzen ihrer Ansätze aufgezeigt.
Bestellen bei Amazon

   
Elmar Kulke: Wirtschaftsgeographie
Die Wirtschaftsgeographie zählt zu den wichtigsten Teilgebieten der Geographie. Mit dieser Einführung wird die Reihe Grundriss Allgemeine Geographie um ein weiteres Werk ergänzt, das die Thematik kompakt vorstellt und sich genau an den Bedürfnissen des Studiums orientiert. Die aufwendige farbige Gestaltung des Bandes mit Abbildungen, Karten und Schaubildern fördert die Aneignung des Wissensstoffes und erleichtert das Erinnern des Gelernten in Klausur- und Prüfungssituationen.
Bestellen bei Amazon
   

Elmar Kulke (Hrsg.): Wirtschaftsgeographie Deutschlands

In diesem Lehrbuch werden sowohl die wichtigsten Grundlagen der allgemeinen Wirtschaftsgeographie als auch die wirtschaftsräumlichen Strukturen und Entwicklungen Deutschlands vermittelt. Der "Allgemeine Teil" behandelt die einzelnen Bereiche der Wirtschaftsgeographie und gibt eine Übersicht zu nationalen und regionalen Entwicklungen in Deutschland. Im "Regionalen Teil" wird das Zusammenwriken der einzelnen Einflußfaktoren in ausgewählten Raumeinheiten diskutiert, die jeweils eine charakteristische Prägung für bestimmte Typen von Standorten aufweisen oder eine besondere nationale Bedeutung haben.
Bestellen bei Amazon

   

Ulrich Kluge: Agrarwirtschaft und ländliche Gesellschaft im 20. Jahrhundert

Agrarwirtschaft und Agrarpolitik stehen im Mittelpunkt des Tagesgeschehens in Deutschland wie in der Europäischen Union. Die Diskussionen über die Bedeutung der Landwirtschaft und ihrer Träger sind kontrovers; sie basieren häufig nicht auf solider Kenntnis der komplizierten Zusammenhänge von Politik, Mensch und Natur. Ulrich Kluge nimmt erstmals die über ein ganzes Jahrhundert reichende Entwicklung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ländlichkeit in den Blick.
Bestellen bei Amazon

   
Peter Kirchhoff: Städtische Verkehrsplanung - Konzepte, Verfahren, Maßnahmen

Verkehr richtig geplant - Die städtische Verkehrsplanung aus einer ganzheitlichen Sicht von Individualverkehr, Öffentlichen Personalverkehr, Angebotsentwurf und Steuerung. Es werden infrastrukturelle Gesichtspunkte wie Straßen- und Schienennetze als auch organisatorische Komponenten wie Linienverkehr und Fahrpläne unter Berücksichtigung der Steuerung von Verkehrsabläufen behandelt. Neben den Grundlagen der verschiedenen Themenbereiche wird die Vorgehensweise und Lösung der Probleme erklärt und durch ausführliche Beispiele ergänzt.
Bestellen bei Amazon
   

Helmut Nuhn, Markus Hesse: Verkehrsgeographie. Grundriss, Allgemeine, Geographie

Die zunehmende Mobilität der Gesellschaft und die fortschreitende Globalisierung der Wirtschaft bedingen hohe Wachstumsraten im Personen-, Güter- und Nachrichtenverkehr. Sinkende Beförderungskosten durch weitreichende technologische und organisatorische Innovationen verstärken den Massentransport und führen zu Belastungen der sozialen und natürlichen Umwelt. Der Band zur Verkehrsgeographie beschreibt, analysiert und bewertet diese Vorgänge. Zunächst erfolgt eine Betrachtung nach Verkehrssektoren (Strasse, Schiene, Schiff etc.) und anschließend nach Verkehrsräumen. Dazu werden wichtige Elemente, Verlaufsformen und Probleme der Personenmobilität und des Güterverkehrs in Verdichtungsräumen (Kernstadt und Umland), im ländlichen Raum sowie auf den großen Verkehrskorridoren vorgestellt. Außerdem werden im Kontext des gesellschaftlichen und ökonomischen Strukturwandels Ansatzpunkte für eine nachhaltige Entwicklung von Mobilität und Verkehr diskutiert.
Bestellen bei Amazon

   
Natur & Umwelt
   

Al Gore, Richard Barth, Thomas Pfeiffers: Eine unbequeme Wahrheit

"Überall auf dem Globus - an schwindenden Gletschern, Ausdehnung der Wüsten und Zunahme der Wetteranomalien - bezeugt die Welt eine nicht zu leugnende Wahrheit: Die Zyklen der Natur befinden sich in einem Prozess tief greifender Veränderung." Unter dem Titel "An Inconvenient Truth" lief in den USA ein sehr erfolgreicher Dokumentarfilm - mit Al Gore als Hauptdarsteller. Das dazugehörige Buch mit einer Fülle eindrucksvoller Fotos und Grafiken stürmte schon bald nach seinem Erscheinen die US-Bestsellerlisten. "Eine unbequeme Wahrheit" ist ein Weckruf in einer Zeit, in der nicht nur in den USA bequeme Lügen die öffentliche Meinung dominieren. Provokativ wie die Filme von Michael Moore, visuell eindrucksvoll und aufrüttelnd wie "Koyaanisquatsi", erschreckend und dramatisch wie "The Day after Tomorrow" ist dieses neue Werk des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten. Ein Buch, das Ihr Bild von dieser Welt verändern kann und Ihnen zeigt, wo Ihre eigene Macht liegt, die Katastrophe abzuwenden.
Bestellen bei Amazon

   

Helga Kromp-Kolb, Herbert Formayer: Schwarzbuch Klimawandel

Wie viel Zeit bleibt uns noch? Im Jahre 1896 hat der Schwedische Wissenschafter Svante Arrhenius erstmals aufgezeigt, dass zunehmende Treibhausgasemissionen zu signifikanter Erwärmung führen. Fast 90 Jahre später hat 1985 in Villach in Kärnten eine Wissenschafterkonferenz erstmals die Politik aufgerufen, zum Schutze des Klimas tätig zu werden. 1992 haben sich die Staaten bei der globalen Klimakonferenz in Rio verpflichtet "...eine Stabilisierung der Treibhausgase in der Atmosphäre auf einem Niveau zu erreichen, das gefährliche anthropogene Einmischung in das Klimasystem verhindert". Aber erst 2004, ist es gelungen, mit der Unterzeichnung des Kyoto-Protokolls durch hinreichend viele Staaten ein völkerrechtlich verbindliches Instrument zur Reduktion der Treibhausgasemissionen zu schaffen. Im Klimaschutz ist fast 20 Jahre nach dem Aufruf der Wissenschafter noch immer nichts Substantielles passiert. Aber die Zeit läuft uns davon...Es geht nicht nur um Klimaschutz, es geht um Selbstschutz!
Bestellen bei Amazon

   

Rolf Emmermann (Hrsg.): Feuer, Wasser, Erde, Luft

Klimawandel, Abschmelzen der Gletscher, Hochwasser, Desertifikation, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Trinkwasserknappheit, Nutzung alternative Energien - die Medien sind voll von Themen über den Zustand unseres Planeten. Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler arbeiten am Puls der Zeit: Die nachhaltige Sicherung des menschlichen Lebensraums und der Ressourcen sowie der Schutz vor Naturkatastrophen gehören ohne Frage zu den wichtigsten globalen Aufgaben des 21. Jahrhunderts. Feuer, Wasser, Erde, Luft - nach diesen vier Elementen ist das vorliegende Buch strukturiert.
Bestellen bei Amazon

   

Karo Katzmann: Schwarzbuch Wasser. Verschwendung, Verschmutzung, bedrohte Zukunft

Der weltweite Wasserverbrauch hat sich seit 1950 verdreifacht. Doch weder Politiker noch der einzelne Bürger sehen akuten Handlungsbedarf. Und selbst im »Wasserschloss Alpen« (Österreich, Deutschland, Schweiz) steht diese Ressource nicht ohne Einschränkungen zur Verfügung, auch wenn bisher keine Verknappung zu befürchten war. Unverantwortlicher Umgang mit Wasser führt auch hierzulande zu einer bedenklichen Situation.
Bestellen bei Amazon

   

Jörg Ott: Meereskunde

Das Buch gibt einen lebendigen, einprägsamen Einblick in die Meereskunde. Die Ozeane und Meere der Erde bedecken 70% der Fläche unserer Biosphäre und enthalten 95% ihres Wassers. Den formenden und betreibenden Kräften folgend werden Entstehung, Gestalt und Eigenschaften der Meere und der darin lebenden Organismen beschrieben. Mit der Wirkung der Wasser auf Lebewesen, Bodenbeschaffenheit und Küstenform sowie Strahlungsverhältnissen und Produktion können die wichtigsten Lebensräume des Meeres klassifiziert und angeordnet werden. Diesen Lebensräumen ist der Hauptteil dieses Buches gewidmet. Der abschließende Teil befaßt sicht mit den lebenswichtigen Fragen der Nutzung und der Verschmutzung der Meere.
Bestellen bei Amazon

   

Joachim Marcinek, Erhard Rosenkranz, Josef Saratka (Mitarb.): Das Wasser der Erde. Eine geographische Meeres- und Gewässerkunde

Die stoffliche Grundlage der meisten lebens- aber auch als Träger geographischer Prozesse hat das Wasser globale Bedeutung. Die Wasserressourcen und die sich aus ihrer Nutzung ergebenden Probleme ließen die Gewässer des Festlandes sowie das Meer seit langem zum Gegenstand geographischer Forschung werden. Die hier in zweiter Auflage vorliegende geographische Gewässer- und Meereskunde vermittelt Kenntnisse über Wasserkreislauf und -haushalt. Sie ist mit aktuellem Zahlenmaterial ausgestattet und basiert auf den neuesten ökologischen Erkenntnissen...
Bestellen bei Amazon

   

Dieter Heinrich (Mitarb.), Manfred. Hergt (Mitarb.): dtv - Atlas Ökologie

Der ›dtv-Atlas Ökologie‹ gibt einen Überblick über die Themen dieses Gebietes und die Methoden ihrer Untersuchung. Das Buch dient als Einführung und Nachschlagewerk für Schüler und Studenten besonders der Biologie und der Geographie, ist aber auch für jeden am Schutz unserer Umwelt Interessierten ein zuverlässiges Grundlagenwerk sowie Fakten- und Beispielsammlung.
Bestellen bei Amazon

   
Physische Geographie
   

Andrew S. Goudie: Physische Geographie. Eine Einführung

Studenten der Geographie wie der Umweltwissenschaften und der Ökologie lernen mit diesem erfolgreichen Werk die Prozesse der Erde in ihrer gegenseitigen räumlichen und zeitlichen Abhängigkeit zu verstehen. Prüfungsrelevante Fakten der Geomorphologie, Klimatologie, Hydrologie, Bodenkunde und Biogeographie sowie die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt sind geschickt in den Stoff eingebunden. Die deutsche Fassung wurde auf die hiesigen Studienverhältnisse abgestimmt.
Bestellen bei Amazon

   

Alan H. Strahler, Arthur N. Strahler: Physische Geographie

Dieses Lehrbuch der Physischen Geographie basiert auf den naturwissenschaftlichen Erkenntnissen von Meteorologie und Klimatologie, Hydrologie, Geologie, Geophysik und Geomorphologie, Bodenkunde, Ökologie und Biogeographie. Zahlreiche farbige Karten, Farbgrafiken und Fotos veranschaulichen den Stoff und erleichtern das Verständnis.
Bestellen bei Amazon

   

Roland Baumhauer: Geomorphologie

Die Einführung in die Geomorphologie fasst das für das Grundstudium der Geographie notwendige Wissen verständlich zusammen, bietet einen vollständigen Überblick über die wesentliche Fachterminologie und macht erste einfache Zusammenhänge klar. Die Geomorphologie, ein Kerngebiet der Geographie, beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung der Formen der Erdoberfläche, dem Relief der festen Erde und seiner Entwicklung. Diese Einführung stellt das Grundlagenwissen für folgende Teildisziplinen zur Verfügung: Grundlagen der Geomorphologie / Geologische Grundlagen, endogene Dynamik und Strukturformen / Minerale und Gesteine / Verwitterung / Gravitative Massenbewegungen / Fluvialmorphologie / Glaziale und periglaziale Formen und Prozesse / Äolische Formen und Prozesse / Litorale Formen und Prozesse / Karst / Geomorphologische Haupteinheiten Deutschlands.
Bestellen bei Amazon

   

Harald Zepp: Grundriß Allgemeine Geographie: Geomorphologie - Eine Einführung.

Dieses Lehrbuch der Allgemeinen Geomorphologie vermittelt einen systematischen Überblick und das erforderliche geowissenschaftliche Grundwissen über die Vielfalt der Oberflächenformen der Erde und erklärt die Formungsprozesse mit ihren Einflußfaktoren: Bewegung der Erdkruste, Abtragung durch Flüsse, Gletschereis, Wind, Schichtfluten und Meeresbrandung hinterlassen ihre charakteristischen Formen; Fluß- und Gletscherablagerungen, Vulkanismus, Dünensand, Löß, Schlammströme und Bodenerosion prägen das heutige Relief.
Bestellen bei Amazon

   

Harald Frater: Landschaftsformen. Unsere Erde im Wandel - den gestaltenden Kräften auf der Spur

Wie entstehen Gebirge, Wüsten, Gletscher oder Vulkane? Welche Naturkräfte haben den beeindruckenden Grand Canyon geschaffen? So vielfältig wie das Gesicht der Erde sind die Antworten in diesem großartig illustrierten Buch. Von der Stellung der Erde im Sonnensystem bis hin zum Einwirken des Menschen auf das Landschaftsbild erklärt es die Entstehung der Oberflächenformen. Einzelbildfolgen veranschaulichen zahlreiche Prozesse wie z.B. die Entstehung eines Erdbebens. Neben präzisen, verständlichen Texten sorgen viele Fotos, Graphiken und Karten für faszinierenden Lesestoff. Ein ausführliches Glossar rundet das Buch ab.
Bestellen bei Amazon

   

Dierk Henningsen, Gerhard Katzung: Einführung in die Geologie Deutschlands

Der geologische Bau Deutschlands ist kompliziert und vielfältig im Detail. Dieses Buch konzentriert sich auf die wesentlichen Strukturen und Baueinheiten. In 11 Kapiteln stellen die Autoren zunächst den geologischen Bauplan und den tieferen Untergrund vor. Danach erklären sie die vielfältigen geologischen Landschaften Deutschlands - von der ältesten bis zu den jüngsten Baueinheiten. Der Leser erhält einen fundierten Überblick ohne ermüdende Details. Das Buch ist daher als Einstieg besonders geeignet. Zahlreiche Karten und Profile sowie Farbfotos veranschaulichen den Text. Fast alle Zeichnungen sind farbig. Diese 6. Auflage wurde wieder stark überarbeitet und ergänzt, viele Farbfotos sind neu. Durch das neue grössere Format kommen die Zeichnungen besser zur Geltung.
Bestellen bei Amazon

   

Heinrich Bahlburg, Christoph Breitkreuz: Grundlagen der Geologie

Ein Muss für alle Studierenden der Geologie! Regen, Wind, Eis und Wellen formen die Erdoberfläche, tragen Gebirge ab und füllen Meeresbecken mit Sedimenten. Konvektionen im zähflüssigen Erdmantel verschieben die Schollen der Erdkruste. Meeresboden reißt auf und lässt Lava ausfließen; wo er unter Kontinenten versinkt, türmen sich Gebirge auf. Geologische, geophysikalische, mineralogische und astronomische Vorgänge und Kräfte wirken im System Erde zusammen. Auch der Mensch ist ein geologischer Faktor. Diese Zusammenhänge heben Heinrich Bahlburg und Christoph Breitkreuz besonders hervor. Der Text der bewährten 1. Auflage wurde gründlich überarbeitet und erweitert, um der raschen Entwicklung in den Geowissenschaften Rechnung zu tragen. Die instruktiven Zeichnungen wurden großenteils überarbeitet und farbig angelegt. Zusammen mit den Farbfotos machen sie das Lernen zum Vergnügen.
Bestellen bei Amazon

   

Herbert Kuntze, Günter Roeschmann, Georg Schwerdtfeger: Bodenkunde

Hier findet der Leser den gegenwärtigen Stand des bodenkundlichen Wissens und seine Anwendung. Aufbauend auf einer zusammenfassenden Darstellung der geowissenschaftlichen Grundlagen und der Bodenphysik, -chemie und -biologie sind die Entstehung und Entwicklung der Böden sowie ihre Eigenschaften beschrieben. Im Abschnitt Bodentechnologie steht der Bodenschutz als wichtiger Teil des Umweltschutzes im Mittelpunkt. Die Kapitel über die Bodenarten und die Bodensystematik sind um wichtige Angaben zu den in den neuen Bundesländern noch weiter benutzten Bodengliederungen ergänzt worden.
Bestellen bei Amazon

   

Jörg Bendix, Wilhelm Lauer: Klimatologie

Nach einer kurzen Einführung in das Klimasystem und der Erläuterung grundlegender Begriffe werden die physikalischen Grundlagen des atmosphärischen Energie- und Wasserhaushaltes ausführlich behandelt. Der Entstehung von Wind und einem Abriss zur atmosphärischen Zirkulation sind weitere Kapitel gewidmet. Im regionalen Teil werden Witterung und Klima wesentlicher Gebiete der Erde in Abhängigkeit von der atmosphärischen Zirkulation und den relevanten Klimafaktoren aufgearbeitet. Fragen der Klassifikation von Klimaten nach genetischen und effektiven Kriterien schließen sich an. Ausführungen zur Klimavariabilität und zum Klimawandel mit spezieller Berücksichtigung der anthropogenen Klimabeeinflussung auf der globalen und lokalen Skala bilden den Abschluss des Bandes.
Bestellen bei Amazon

   

Wolfgang Weischet: Einführung in die Allgemeine Klimatologie

Ein Lehrbuch zur Einführung in die physikalische Betrachtungsweise der Allgemeinen Klimageographie.
- Erd- und himmelsmechanische sowie solare Grundlagen
- Aufbau und Zusammensetzung der Atmosphäre, Luftdruck und Höhenwetterkarten
- Strahlungsgrößen, ihre Beeinflussung, Strahlungsbilanzen
- Thermische Klimabedingungen, ihr Einfluß auf die Luftdruckfelder
- Horizontale und vertikale Luftbewegungen, Dynamik und Folgen
- Physikalische Sonderstellung des Wasserdampfes, Verdunstung, Wolken- und Niederschlagsbildung
- Glieder der Allgemeinen Zirkulation der Atmosphäre
- Übersicht über die dynamisch bedingte Klimagliederung.
Bestellen bei Amazon

   

Christian-Dietrich Schönwiese: Klimatologie

Eine aktuelle Einführung in das vielschichtige Gebiet der Klimatologie. Dieses überarbeitete Lehrbuch gibt eine verständliche, umfassende und aktuelle Einführung in das breit gefächerte Wissen zur Klimatologie. Behandelt werden u.a. die Grundbegriffe und Grundphänomene, physikalische Grundtatsachen, Bewegungsvorgänge in Atmosphäre, Ozean, Kryosphäre und Lithosphäre, die Klimasynopsis, Auswirkungen des Klimas, Phänomene und Ursachen der natürlichen Klimavariationen sowie die anthropogenen Klimabeeinflussungen.
Bestellen bei Amazon

   
Harro Hess: TaschenAtlas Vulkane und Erdbeben
Geologische Vorgänge und ihre gesellschaftlichen Wirkungen auch auf anscheinend weit entfernt liegende Regionen haben in den letzten Jahren das Interesse an den Ereignissen und ihrer Verbreitung stark vergrößert: Das katastrophale Erdbeben von Marokko, die Tsunami-Katastrophe 2004 und das Erdbeben 2005 in der Provinz Kaschmir sind dafür nur einige schreckliche, aber auch eindrucksvolle Ereignisse. Sie finden auf den aktualisierten Seiten dieses TaschenAtlas ihren Niederschlag. Zugleich werden immer bedeutendere technische Bauwerke errichtet, auch in Regionen, die durchaus erdbebengefährdet sind. In welchem erdgeschichtlichen Kontext solche Bauwerke errichtet werden, kann man dem Kartenwerk und den statistischen Tabellen entnehmen und sich so einen Überblick verschaffen.
Bestellen bei Amazon
   

Hans-Ulrich Schmincke: Vulkanismus

Wie Vulkane entstehen, welche Vulkantypen es gibt, wie sie sich auf das Klima auswirken und welchen Nutzen die Menschen aus Vulkanen ziehen können, beschreibt Hans-Ulrich Schmincke in der Neubearbeitung seines Klassiker. "Vulkanismus" ist eine kompakte Einführung in alle zentralen Bereiche der aktuellen Vulkanforschung. Auf dem Hintergrund plattentektonischer Vorstellungen werden Grundfragen der Magmenentstehung und -entwicklung sowie Vorkommen und die Entstehung von Vulkanen dargestellt.
Bestellen bei Amazon


© geo-site